Bitcoin Revolution und die Softwareentwickler

Um Ihnen einen besseren Einblick in das Konzept des Wertes zu geben, analysieren wir drei verschiedene Kryptowährungsprojekte und deren Tokenökonomie.

Beispiel #1: OPEN-Plattform

OPEN ist eine Plattform, die Softwareentwicklern helfen soll, ihre bestehenden und zukünftigen Anwendungen in die Blockchain zu integrieren. Die Plattform unterstützt In-App-Käufe über eine Standard-REST-API und bietet den Benutzern eine echte Kaufquittung, die durch eine Innovation Bitcoin Revolution namens OPEN State in der Blockchain gespeichert wird. Anstatt eine neue Blockchain zu entwickeln, läuft OPEN im Ethereum-Netzwerk, erlaubt aber Zahlungen über fast jede bestehende Blockchain.

Das bedeutet, dass der OPEN-Token besonders in Kryptowährungssystemen nützlich ist. Zum Beispiel:

App-Entwickler von Bitcoin Revolution

Wenn ein App-Entwickler ein Zahlungssystem definieren möchte, z.B. ein System, das den Kauf eines Produkts ermöglicht, muss er eine bestimmte Anzahl von OPEN-Token einsetzen, um ein OPEN-Gerüst zu erstellen. Sobald das Zahlungsgerüst geschlossen ist, werden diese OPEN-Token an den Entwickler zurückgegeben.
Benutzer, die für In-App-Käufe über OPEN bezahlen, erhalten einen reduzierten Preis im Erfahrungen von Bitcoin Revolution Nutzern zu Benutzern, die mit einer anderen Kryptowährung bezahlen.
Diese Gerüste akzeptieren alle Arten von Kryptowährungen. Ein kleiner Teil dieser Zahlungen, derzeit 3%, wird täglich eingenommen und an einer öffentlichen Börse in offene Token umgewandelt. Die daraus resultierenden Open Token werden verwendet, um die Plattform durch Marketing Bitcoin Revolution und Promotion weiter auszubauen.
Diese öffentlich konvertierten offenen Token werden auch verwendet, um die Entwicklerpools von Kryptowährungen zu betanken und zu pflegen, um sicherzustellen, dass es genügend Token für neue Anwendungen gibt.

Dieses System erreicht drei wesentliche Ziele:

Es gibt immer eine Nachfrage nach OPEN-Token.
Es gibt immer genügend Angebote für App-Entwickler.
Das Design des Systems gewährleistet eine langfristige Stabilität des Ökosystems.

Beispiel #2: SuchApp

SuchApp ist sowohl eine Messaging-App als auch eine Kryptowährungsökonomie. Die Währung basiert auf SPS-Token, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können:

Um Premium-Dienste innerhalb der App zu erwerben (z.B. Premium-Gruppennamen).
E-Commerce-Transaktionen innerhalb der App.
Treueprämien von jedem Gruppenbesitzer.
Zahlung bei lokalen Unternehmen durch Treueprogramme.
Senden und Empfangen von Zahlungen an und von Freunden, Familie und Kollegen.
Zusätzlich zu diesen Anwendungen gibt es einen leistungsstarken Benutzerakquisitionsplan, der auf einem viralen Empfehlungsprogramm und einem aggressiven Business Development Plan basiert.

Durch die Erweiterung der Benutzerbasis auf Millionen von Menschen will SuchApp seinen Status als eine der vielseitigsten und nutzbarsten Kryptowährungen auf dem Markt erreichen.

Schlussfolgerungen

Die Investition in Kryptowährungstoken ist nicht jedermanns Sache. Sowohl Investoren als auch ICO-Organisationen müssen bei der Analyse des Wertes ihrer Token vorsichtig sein, um langfristige Stabilität und Wert zu gewährleisten. Die ersten großen Kryptowährungen hatten einen sehr begrenzten inneren Wert; zum Beispiel ist Bitcoin nur für Transaktionen nützlich, und selbst dann nur in einer begrenzten Kapazität.

Neuere Kryptowährungen verfügen über neuere Systeme, um den Wert von Token zu erhöhen und zu erhalten. Aber es ist immer noch wichtig, dass Sie recherchieren, bevor Sie in Token investieren.

Wenn die Token-Ökonomie, die Sie sehen, keinen Sinn macht oder Sie sie nicht verstehen können, dann sollten Sie wahrscheinlich nicht investieren. Aber wenn Sie ein Leistungsversprechen in einem bestimmten Token sehen können und Sie sich in eine Kryptowährung einbringen wollen, kann eine gemessene Investition sowohl persönlich lohnend als auch finanziell lukrativ sein.

Posted in Plattform | Leave a comment

Die Finanzierung von Bitcoin Profit

Europäische Kommission schlägt Beschlagnahme von Bargeld und Edelmetallen vor
JP BUNTINX | 21. DEZEMBER 2016 | 15:00 UHR
Die Europäische Kommission schlägt einige neue Leitlinien für die Einführung von Bargeldkontrolle und Edelmetalltransfers von außerhalb der EU vor. Diese Nachricht folgt dem jüngsten militanten Angriff in Berlin und hat ein Dutzend Menschenleben gefordert. Aber ist die Beschränkung von Bargeld und Edelmetallbesitz der richtige Weg, oder wird sie nur zu weiteren Problemen führen?

Die Eindämmung des Zustroms von Bargeld und Edelmetallen in die EU ist eine zweischneidige Klinge. Auf der einen Seite Bitcoin Profit ist es sinnvoll, sich mit der Finanzierung militanter Angriffe zu befassen. Auf der anderen Seite werden viele unschuldige Menschen in das sprichwörtliche Fadenkreuz dieser Leitlinien geraten. Die Einstellung der Terrorismusfinanzierung wird keineswegs einfach sein.

Bitcoin Profit Leitlinien

Auf der Grundlage dieser neuen vorgeschlagenen Vorschriften können die Zollbeamten ihre Kontrollen von Bargeld und Prepaid-Zahlungskarten verstärken. Viele dieser Artikel werden über das Postsystem oder als Teil von Frachtsendungen versandt. Die Behörden werden Grundlage von Bitcoin Profit in der Lage sein, auch Bargeld oder Edelmetalle von verdächtigen Personen, die in die EU einreisen, zu beschlagnahmen.

Ein lästiger Vorschlag der Europäischen Kommission
So müssen beispielsweise Personen, die Bargeld im Wert von über 10.000 Euro mit sich führen, diesen Wert bereits beim Zoll anmelden. Mit der neuen Regel könnten die Behörden jedoch kleinere Beträge beschlagnahmen, solange der Verdacht auf kriminelle Aktivitäten besteht. Aber was definiert einen legitimen Grund für einen solchen Verdacht? Es bleibt unklar, ob die Behörden selbstständig handeln können oder ob sie strenge Regeln in dieser Hinsicht einhalten müssen.

Aber das ist noch nicht alles, denn die Europäische Kommission hat neue Regeln vorgeschlagen, um die finanziellen Ressourcen der „Terroristen“ in allen 28 EU-Ländern einzufrieren. Darüber hinaus können Vermögenswerte von Personen beschlagnahmt werden, die in irgendeiner Weise mit Kriminellen in Verbindung Bitcoin Profit stehen. Es scheint offensichtlich, dass onlinebetrug die EU-Kommission den Kriminellen, aber auch den Menschen mit ehrlichen Absichten das Leben schwer machen will.

Als Krönung will die EU-Kommission neue Richtlinien für den Informationsaustausch einführen, insbesondere im Zusammenhang mit Finanzgeschäften. Die Intensivierung der Geldwäsche hat oberste Priorität. Die verschiedenen EU-Länder bieten rechtliche Unterschiede, die von Kriminellen ausgenutzt werden können. Diese Lücken müssen früher als später geschlossen werden.

Im Moment befinden sich alle diese Vorschläge noch in einem frühen Stadium. Es liegt an den EU-Staaten und dem Europäischen Parlament, diese Leitlinien zu verabschieden, bevor sie in Kraft treten. Seien Sie versichert, dass es auch bei Bitcoin strengere Kontrollen geben wird, obwohl es immer noch keine Beweise dafür gibt, dass die Währung zur Finanzierung von Terroranschlägen verwendet wird.

Posted in Weg | Leave a comment

Der Antminer S9 ist der energieeffizienteste 16nm Bitcoin Miner.

Bitmain bleibt einer der Marktführer im Bereich der Bitcoin-Hardware für den Bergbau. Das Unternehmen hat seinen Antminer S9 vorgestellt; ein Gerät, auf das sich Bitcoin-Enthusiasten schon seit geraumer Zeit freuen.

Der Antminer S9 ist da.
Bitcoin-Miner warten schon seit geraumer Zeit auf Nachrichten von Bitmain. Seitdem die Antminer S7 auf den Markt kam, schien es, als würde bald kein neues Modell mehr kommen. Aber siehe da, das Unternehmen hat endlich sein S9-Modell vorgestellt, das der weltweit erste Bitcoin Miner mit 16nm-Chips ist.

Unter der Haube wird die Antminer S9 14 TH/s Mining-Leistung pro Einheit mit 16nm ASIC-Chips erzeugen. Tatsächlich sind in jedem Miner 189 Chips verpackt. Die Leistungsaufnahme liegt bei rund 1,38 kW, wobei eine Abweichung von 7% zu berücksichtigen ist. Dies macht den Miner jedoch sehr energieeffizient, da nur 0,1 Joule pro GigaHash.

Bitmain will sich auch mit der Geschwindigkeit befassen, mit der Bergleute ihre Hardware wegwerfen, weil sie nicht mehr rentabel sind. In den meisten Fällen hat die ASIC-Hardware eine durchschnittliche Lebensdauer von nur drei Monaten. Wenn man bedenkt, wie viel Geld die Leute in diese Maschinen stecken, muss etwas getan werden, um die Haltbarkeit der Bitcoin Mining Hardware zu erhöhen.

Aber es gibt noch mehr, denn die Antminer S9 ist rückwärtskompatibel mit Netzteilen älterer Modelle, was eine willkommene Abwechslung ist. Darüber hinaus behalten die Maschinen ihr luftgekühltes System, das sowohl für erfahrene als auch für Anfänger einfach zu warten ist. Last but not least gibt es keine versteckten Instandhaltungskosten, außer Strom, die von den Verbrauchern selbst zu tragen sind.

Für jede Charge Antminer S9 Bergleute wird nur eine begrenzte Menge verfügbar sein, und interessierten Parteien wird empfohlen, ihre Bestellung so schnell wie möglich aufzugeben. Apropos Bestellprozess, Bitmain begrenzt die Anzahl der Geräte, die ein Benutzer insgesamt bestellen kann. Dies sollte helfen, diese Geräte im Laufe der Zeit dezentral zu verteilen.

Das Unternehmen erwartet, dass es seine erste Charge an Antminer S9-Geräten sehr schnell verkaufen wird. Wenn sich der Trend früherer Hardware-Generationen fortsetzt, kann es 15 Minuten oder weniger dauern, bis eine ganze Charge von Antminern ausverkauft ist. Da ein solches energieeffizientes Gerät rechtzeitig vor der bevorstehenden Bitcoin-Halbierung auf den Markt kommt, wird erwartet, dass es großes Interesse finden wird. Behalten Sie die Bitmain-Website für weitere Informationen im Auge.

Posted in Leistung | Leave a comment